DM der Leistungsklasse in Erfurt

am .

Zu den DM in Erfurt der „reiferen Karatekämpfer - der Leistungsklasse - trumpfte als bester Thüringer Verein Waltershausen mit dem 2.Platz in der Gesamtwertung auf. Weit abgeschlagen auf dem 24. Platz die Erfurter vom USV, Nippon Gotha auf Platz 34.

Die große Hoffnung der Waltershäuser, Jana Bitsch, verfehlte ihr Ziel im Kumite (bis 55kg) und wurde nur zweite. Ihr Bruder, Noah Bitsch, holte Gold (bis 75kg).

Die Matadoren aus Erfurt (Franziska Krieg, Sabine Schneider & Denise Pawlowsky) erkämpften im Kata einzel jeweils einen 3. sowie zwei 5. Plätze.

Auch die Gothaer konnten im Kumite (bis 67kg) mit Fabian Kunze eine Medaille (Bronze) für sich gewinnen.

Ergebnisse hier

Medaillenspiegel hier

update:

Wie ich von unserem Dojo-Chef erfuhr, wurde - aus welchen Gründen auch immer - Manuela Fischer, die neben Nico Wojna ebenfalls unserem Verein zugehörig ist, vom Bundestrainer Bitsch nicht für das Kyffhäuser-Karate-Dojo gemeldet, sondern für Waltershausen. Sie war zum Zeitpunkt der DM in Erfurt quasi nur im Besitz einer Sichtmarke vom KKD Bad Frankenhausen.
Trotzdem oder gerade deswegen Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille im Kumite (bis 50kg).

High Quality Free Joomla Templates by MightyJoomla | Design Inspiration FCT