2017

Kindererlebniswochenende 2017

am .

Bericht über Kinder- und Jugendcamp des Kyffhäusers Karate Dojo vom 30.06. bis 02.07.20017

 


 

Der Kyffhäuser Karate Dojo e.V. führt im diesem Jahr, zum vierten Mal, was schon fast eine Tradition ist, ein Kinder- und Jugendcamp durch.
Dieses Mal, ging es für vierzehn Kinder und Jugendliche sowie drei Betreuer zum KIEZ Ferienpark Feuerkuppe nach Straußberg.
Schon am Freitag, hatten die Betreuer, die ersten Höhepunkte für die Kinder geplant. Nach Einzug in die Bungalows und bekanntmachen mit den Örtlichkeiten, ging es zum Spiel und Spaß in die Mehrzweckhalle. Dort konnten sich alle Kids an der Kletterwand, beim Ballspiel oder beim Surfen austoben, das machte natürlich sehr hungrig und so ging es zum ersten gemeinsamen Abendessen. Zum Ausklang des Tages, machten wir es uns beim Lagerfeuer mit Knüppelkuchen alla Mandy und Marshmallows gemeinsam gemütlich. Nach den ganzen Erlebnissen des Tages ging es für die Kinder anschließend in dem Bungalow zum Schlafen.
Am Samstag, nach dem gemeinsamen reichhaltigen Frühstück, hatten die Betreuer etwas ganz Besonderes für die Kids geplant. Das wichtigste beim Sport, ist der Zusammenhalt der Gruppe, so führten wir einen gemeinsamen Hindernis Parkour durch wo es nicht auf den einzelnen ankam, sondern auf das gemeinsame agieren miteinander. Die Kids hatten beim Parkour sehr viel Spaß aber erkannten auch, dass es bei vielen Problemen, nur ein gemeinsames Handeln zum Erfolg führt.
Nach einem leckeren Mittagessen wanderte die komplette Gruppe zum Affenpark nach Straußberg. Dort gab es für die Kids nicht nur süße kleine Äffchen, sondern sie lernten auch etwas über den Lebensraum, die Ernährung und dem Schutz der Primaten. Nach einem sehr schönen Rundgang, im Affenpark, konnten alle Kids, noch ihren Mut, auf der Sommerrodelbahn unter Beweis stellen, das machte einen riesen Gaudi und Appetit auf ein kühles Eis.
Petrus hatte am Nachmittag leider keine Gnade mit uns, es regnete so stark das wir die geplante Fahrradtour absagen mussten, wir verbrachten diese Zeit mit gemeinsamen Brettspielen in den Bungalows.

Nach den Abendessen, konnten alle Kids ihren Spieltrieb freien Lauf lassen. Beim Fuß- oder Federball konnten sich alle austoben.
Am Sonntag nach unserem letzten Frühstück war Abschiednehmen angesagt. Die Gruppe hatte sich in den drei Tagen sehr gut zusammengerauft und so viel es allen sehr schwer Abschied zu nehmen.
Alle Kids waren sich aber einig, dass es ein sehr schönes Wochenende war. Nun hoffen alle auf eine Wiederholung im KIEZ Ferienpark Feuerkuppe.

Sven Wangemann
Kinder und Jugendwart


High Quality Free Joomla Templates by MightyJoomla | Design Inspiration FCT