LM d. Schulen Schleiz 2013 - Bericht

am .

25 Medaillen für die jungen Kämpfer vom KKD

Schleiz (js): Am Samstag, den 12.10.2013, fanden die Landesmeisterschaften im Karate der Schulen und Kindertagesstätten Thüringens statt.

Die Ausrichter in diesem Jahr waren die Sportfreunde des „Banzai Karate ET Hirschberg", die an diesem Tag über 350 Mädchen und Jungen aus 50 Schulen und Kindergärten Thüringens begrüßen konnten.

Unter Ihnen auch eine Abordnung von fünfzehn Karateka vom Kyffhäuser-Karate-Dojo e.V.
und für einige das erste große „Wettkampf-Highlight", was bei manchen schon mal etwas Lampenfieber zum Vorschein brachte.

In den jeweiligen Altersklassen und Graduierungen kämpften die Kleinen wie die Großen um das begehrte Edelmetall. Mit dabei waren auch einige Newcomer, die hier gerade ihren ersten Wettkampf bestritten - und das sogar mit Erfolg.

Denn Sportwart Mike Nabel und sein Betreuerteam motivierten ihre Schützlinge psychisch soweit, dass am Ende dreizehn von ihnen mit einer Trophäe in der Tasche die Heimreise antreten konnten.
So zeigten Emma, Emily, Julia, Maxim, Nico, Tim, Felix, Paul, Artur, Lukas, Kevin und einige andere, mit ihrem erlernten Können, dass sie sich auf Landesebene keinesfalls verstecken müssen.

In Kata (Bewegungsformen) oder dem Kumite (Zweikampft) ernteten sie so ihre ersten Lorbeeren. Die jüngsten Strategen des Kyffhäuser-Karate-Dojo e.V., Emma Stange und Maxim Denke (5 Jahre) standen sich in der Kategorie der Kindertagesstätten gleich zweimal im Finale gegenüber (Kata und Kumite). Mit der Besteigung des Siegertreppchens wurden sie als Landesmeisterin und Vizelandesmeister in der Kategorie der Thüringer Kindergärten belohnt.

Aber auch „alte Hasen" wie Marco Nabel und Daniel Müller konnten mit ihren Leistungen mehr als zufrieden sein.
Mit insgesamt sechs Gold-, zwölf Silber- und sieben Bronzemedaillen, konnten fast alle teilnehmenden Kinder und Schüler aus Bad Frankenhausen und Umgebung mit Edelmetall den Heimweg antreten. Wohlwissend, dass noch ein Stück Arbeit auf sie wartet:

Denn in 28 Tagen möchten die Frankenhäuser in Meuselwitz zu den Landesmeisterschaften der Kinder erneut ganz vorn mitmischen, nachdem sie im vergangenen Jahr mit einem Landesmeistertitel und zwei weiteren Medaillen wieder heimkehrten.

In der Gesamtwertung erreichten die Karateka der Grundschule „Am Tischplatt" den 5. Platz von 50 Schulen und Kindergärten aus ganz Thüringen.

High Quality Free Joomla Templates by MightyJoomla | Design Inspiration FCT