Philosophie

20 Paragraphen
Die von Funakoshi verfasste Shoto niju kun
Dojo-Kun
In allen traditionellen (Kampf-)Künsten des Weges (Do) gibt es eine Dojokun. Meister Sakugawa...
Ikken Hissatsu
Das Ideal des alten okinawanischen To-De:„mit einem Schlag töten“
Bubishi
Buch über alte Kampftechniken
Bushido
Verhaltenskodex und Lebensphilosophie des japanischen Militäradels der Feudalzeit
Budo
Der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste

Bubishi

am .

bubishikanji 160

Bubishi
Kanji - Schriftzeichen

Das Bubishi ist ein in Teilen erstmals 1934 in Japan veröffentlichtes Buch über alte chinesische Kampf- und Selbstverteidigungstechniken.

Der schwer zu übersetzende, in altchinesischer Schrift gehaltene Text wurde zuvor nur im geheimen weitergegeben. Der Ursprung des bebilderten Materials ist unbekannt. Die auf Okinawa entwickelten Kampfstile, wie z.B. Karate, werden auf das Bubishi zurückgeführt.

Neben Formen, die später die Grundlage für KatasFestgelegte Bewegungsform
gegen imaginäre Gegner
bildeten, und Vitalpunkttechniken sind in dem bis zu 300 Jahre alten Werk auch Heilmethoden auf Kräuterbasis dargestellt.

Alle Inhalte, wie z. B. die „48 Techniken“, sind in einer blumigen Sprache derart verschlüsselt, dass sie nur für den eingeweihten oder zumindest vorgebildeten Leser verständlich sind.

Philosophie

20 Paragraphen
Die von Funakoshi verfasste Shoto niju kun
Dojo-Kun
In allen traditionellen (Kampf-)Künsten des Weges (Do) gibt es eine Dojokun. Meister Sakugawa...
Ikken Hissatsu
Das Ideal des alten okinawanischen To-De:„mit einem Schlag töten“
Bubishi
Buch über alte Kampftechniken
Bushido
Verhaltenskodex und Lebensphilosophie des japanischen Militäradels der Feudalzeit
Budo
Der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste
High Quality Free Joomla Templates by MightyJoomla | Design Inspiration FCT