Thüringen-Cup Jena 2014 - Bericht

am .

Erfolgreicher Jahresabschluss für unser Dojo

Frankenhäuser Karateka behaupteten sich beim Thüringen-Cup in Jena

Am 6.12.2014 fand in Jena der Thüringen Cup im Karate statt. Genau 14 Tage nach den Landesmeisterschaften der Kinder in Meuselwitz nutzte der Nachwuchs des Kyffhäuser Karate Dojos e.V. nochmal die Gelegenheit zum Jahresende sein Können zu testen. Ausrichter in diesem Jahr waren die Sportfreunde des „Seishinkai Jena e.V.", die an diesem Tag über 380 Kinder, Jugendliche und Erwachsende aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt begrüßen konnten.

In den jeweiligen Altersklassen und Graduierungen kämpften die Kleinen, als auch die Großen, um das begehrte Edelmetall. Mit dabei waren auch einige frisch gebackene Wettkämpfer, die hier in Jena gerade ihren ersten Wettkampf bestritten. Betreut wurden die Kinder vom Sportwart Lukas Langenhahn und seinem Helfer Marko Nabel.

In der ersten Kategorie Kata (Formen) der Kinder stellten sich der inzwischen nicht mehr unbekannte Kevin Andreê (zweifacher Landesmeister in der Altersklasse) und Vereinskamerad Lukas Gresko, der seinen 3. Wettkampf absolvierte. Souverän und fast routinemäßig kämpfte Kevin in seinem Pool bis zum Finaleinzug. Dort traf er - überraschend für viele Anwesende - auf den kleinen Lukas Gresko aus seinem Heim-Dojo.
Nun ging es für beide um den ersten Platz. Obwohl beide eine starke Leistung boten, punktete Kevin mit seiner Routine und Ausdruckstärke bei den Kampfrichtern besser und gewann am Ende mit 3:0.

Anschließend mussten Marvin Werner, Tristan Wille, Paul Wangemann, QuYen Lin Dao und Julia Dillinger (ebenfalls im Kata-Bereich) auf die Matte. Jedoch schied Julia gleich in der ersten Runde gegen eine starke Kontrahentin des USV Erfurt aus, so auch Paul und QuYen Lin.

Marvin und Tristan machten es besser und mühten sich bis in das Halbfinale durch, wo sie schließlich aber auch ihre „Meister" fanden. Im kleinen Finale sicherten sich beide ihren 3. Platz.
Nach einem recht erfolgreichen Start im Kata-einzel, kam nun das Kumite (Freikampf) an die Reihe. Auch hier stellten sich alle der Herausforderung. Jedoch lief es anfangs für Paul, Julia und QuYen Lin nicht allzu gut. Sie zeigten zu viel Respekt gegenüber ihren Kontrahenten und schieden - auch mit ein wenig Pech - frühzeitig aus. Dennoch reichte es am Ende für Paul und Julia, um in die Trostrunde zu kommen. Noch einmal frisch von ihren Betreuern motiviert, arbeiteten sie sich dieses Mal mit weniger Respekt, dafür aber mit mehr Biss, auf den 3. Platz vor.

Kevin dagegen machte es an diesem Tage anders. Unter der Anleitung und Umsetzung der Instruktionen von seinem Betreuer Lukas Langenhahn (1. Dan) rang er sich auch hier bis ins Finale durch. Der Traum vom „Doppel-Sieg" ging an diesem Tag jedoch nicht auf. Er verlor gegen Lokalmatador Theodor Budich (SSK Jena) nur knapp mit 1:2.

Nach den Einzelwettkämpfen begannen die Team-Wettstreite in Kata und Kumite. Hier sicherten sich die Kleinen (Kevin, Lukas, Marvin) im Kata den 3.Platz, und die Großen (Tristan, Paul, QuYen Lin) ebenfalls den 3.Platz im Kumite.

Paul Wangemann (11), Julia Dillinger (9), Marvin Werner (9), Kevin Andreê (7), Lukas Gresko (8), Tristan Wille (11), QuYen Lin Dao (9) (v.l.n.r.)

Ein sehr erfolgreicher Wettkampftag ging somit zu Ende. Alle Kinder, die an den Start gingen, kehrten mit Platzierungen und Medaillen ins Frankenhäuser Heimat-Dojo zurück. Jüngst die Erfolge bei den Landesmeisterschaften der Schulen, die Landesmeisterschaft der Kinder und aktuell die Erfolge beim Thüringen-Cup, machen die hervorragende Nachwuchsarbeit im Kyffhäuser Karate Dojo deutlich.

Am kommenden Wochenende (13.12.2014) stehen nun für viele Kinder und Jugendliche des Dojos die Prüfungen zur nächsten Graduierung an, und im Anschluss daran die Weihnachtsfeier des Vereins.
Das Sportjahr 2014 verabschiedet sich überaus erfolgreich für das Kyffhäuser-Karate-Dojo-e.V., bevor es am 5. Januar 2015 wieder heißt: „Hajime" (jap.: Anfangen, los geht's!).

Jens Schreiber

High Quality Free Joomla Templates by MightyJoomla | Design Inspiration FCT