Stilrichtung

Goju-Ryu
harter und weicher Stil
Wado-Ryu
1934 von Sensei Hironori Otsuka gegründet
Shotokan
Eine Stilrichtung in der japanischen Kampfkunst Karatedo
Shotokai
Eine Stilrichtung im japanischen Karatedo
Shorin-Ryu
Große Karate-Stilrichtungsfamilie aus Okinawa
Shorei-Ryu
Entstehung mehr von den südchinesischen Stilen beeinflusst

Wado-Ryu

am .

wadoryu kanji 160

Wado-Ryu
Kanji - Schriftzeichen

Wado-Ryui st eine Stilrichtung des Karate-do. Dabei bedeutet Wado etwa soviel wie der Weg des Friedens, Ryu etwa so viel wie Schule.

Wado-Ryu wurde 1934 von Sensei Hironori Otsuka (1892–1982) gegründet.
Durch die Einflüsse des Shindo Yoshinryu Jiu Jitsu Kempo sind die Bewegungen kleiner, die Stellungen kürzer und im Kumite werden vor allem Ausweichbewegungen geübt, direkte Konter, aber auch Hebel und Würfe angewandt.

In der Kata sind gegenüber Shotokan die größten Unterschiede festzustellen. Wado-Ryu Katas haben ein leichteres, weniger kraftvolles Erscheinungsbild, sind ökonomisch in der Bewegung, verlieren dadurch jedoch nicht die Wirksamkeit in der Technik.

Diesem Prinzip entsprechend liegt im Wado Ryu der Hauptakzent auf die Bewegung des Körpers (tai sabaki).

High Quality Free Joomla Templates by MightyJoomla | Design Inspiration FCT